Seite wählen

Pagan: Fate of Roanoke

Pagan: Fate of Roanoke von Kasper Christiansen und Kåre Storgaard ist ein Social-Deduction-Living-Card-Game im kolonialen Amerika des Jahres 1587.

Kern des asymmetrischen Spiels ist der Kampf der Hexe gegen den Hexenjäger. Während die Hexe ein Ritual anstrebt, versucht der Jäger ihr auf die Schliche zu kommen und ihre wahre Identität zu erfahren. Dabei greifen die beiden Spieler auf variable Kartendecks von je 50 Karten und verschiedene Ressourcen zu, um die Gegenseite zu besiegen. Viele unterschiedliche Taktiken und Strategien sind möglich und nötig, um in diesem kompetitiven Kampf der Mächte zu bestehen. Eingebettet in die düsteren Grafiken von Illustratorin Maren Gutt erwacht die fiktive Geschichte um die verlorene Kolonie auf der Insel Roanoke zum Leben.

Autoren: Kasper Christiansen, Kåre Storgaard

Illustrationen: Maren Gutt

Wyrmgold Verlag